Archiv

09.02.2015 | Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Brandenburg, Dr. Bernd Benser

Wirbel in der CDU Brandenburg

Zum Interview der Generalsekretärin Anja Heinrich

Seit Wochen fordern die Vereinigungen der CDU geschlossen, dass die Brandenburgische Union sich dem inhaltlichen Diskurs stellt. Seitens der CDU-Führung gab es hinreichend Gelegenheit, sich mit dem Forderungs-Papier, welche alle Vereinigungen Junge Union, CDA, MIT, Frauenunion sowie die Seniorenunion unterzeichnet haben, zu beschäftigen und es mit den Gliederungen zu diskutieren.

Grundsätzlich bleiben alle Vereinigungen bei ihrer Forderungen: Es muss einen vorgezogenen Parteitag zur Aufstellung einer - mit den Gliederungen der Union diskutierten  - Programmatik sowie zur Neuwahl der Führungsspitze kommen.

Die Forderungen der CDU Vereinigungen an die Landespartei wurden in dem Papier "Unverwechselbarer Markenkern und Führungsanspruch! Für eine offene Diskussionskultur und inhaltliche Erneuerung der CDU Brandenburg!" zusammengefasst, was hier zum Download steht.

Dr. Bernd Benser, Sprecher der MIT Brandenburg


 

 


Zusatzinformationen zum Download
aktualisiert von Kühnapfel, 28.03.2015, 22:13 Uhr
MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU
Landesverband Brandenburg


Gregor-Mendel-Straße 3
14469 Potsdam

Tel. +49(0)172-4221121
Fax +49(0)331 6201414 


Suche
Impressionen
CDU Landesverband
Brandenburg